Arnd Brummer (Hg.)

Freunde. Freundinnen. Freundschaft.

Ein Lesebuch

Laut einer Umfrage im Magazin chrismon sind Freunde für über 80 Prozent der Menschen ein wichtiges Kriterium für Heimat. Liebesbeziehungen werden als deutlich fragiler empfunden, Familienbande bedeuten nicht immer Glück. weiterlesen

14,90 €

Bestell-Nr.: 202272

Mehr als 10x auf Lager! Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

Auf den Merkzettel

Laut einer Umfrage im Magazin chrismon sind Freunde für über 80 Prozent der Menschen ein wichtiges Kriterium für Heimat. Liebesbeziehungen werden als deutlich fragiler empfunden, Familienbande bedeuten nicht immer Glück. Der vorliegende Band trägt zum Genuss des Lebens mit Freunden bei.
Neben Briefen, Gedichten, Traktaten und kurzen Erzählstücken von der Antike bis in die Neuzeit, von Cicero über Augustinus, Michel de Montaigne, Charlotte von Schiller und Else Lasker-Schüler, enthält er bisher unveröffentlichte Geschichten und Erzählungen von Thommie Bayer, Arnd Brummer, Manuela Fuelle, Klaas Huizing, Kerstin Klamroth und Ursula Ott.

Arnd Brummer, geboren 1957, ist geschäftsführender Herausgeber und Chefredakteur des evangelischen Monatsmagazins chrismon. In der edition chrismon veröffentlichte er zahlreiche Erzählungen und gab mehrere Anthologien heraus.

 


  • Verlag: edition chrismon
  • Autor: Arnd Brummer (Hg.)
  • ISBN: 978-3-86921-272-2
  • Format: 19 x 12 cm
  • Seitenzahl: 132, Broschur