Joachim Ringelnatz

Ich bin so knallvergnügt erwacht

Gedichte von Joachim Ringelnatz

In unverkennbarer Ringelnatz’scher Manier geht es in diesen Gedichten erstaunlich zu: Ob Ameisen oder Käfer, Bürokraten oder Seemänner, für Ringelnatz sind dies alles Wunder, die es zu besingen gilt – mal wütend, mal traurig, mal überglücklich. weiterlesen
68,0% gespart

Statt: 7,80 €

2,50 €

Bestell-Nr.: 2584

Ausreichend verfügbar! Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

Auf den Merkzettel

Joachim Ringelnatz ist vor allem durch seine humorvollen Gedichte bekannt. Vielen fallen als erstes die Ameisen ein, die nach Australien reisen möchten, oder das Reh im Park, das sich als Gipsfigur erweist. Ringelnatz war einer, der das Leben liebte und genoss und der seine Dankbarkeit für das Schöne, das er sah, in herrliche Verse legte. Die Auswahl seiner Gedichte in dem bibliophilen Band zeigt die Vielschichtigkeit des Dichters. Er schreibt über die Großmut und die Herzensgüte, sieht Wunder in Käfern und Würmern, heckt eigenwillige Phantastereien aus, beschimpft Bürokraten, ist plötzlich voller Trauer, voller Einsicht und manchmal voller Moral. Die liebevollen Illustrationen der jungen Leipziger Künstlerin Urte von Maltzahn-Lietz empfinden das Erstaunliche und das Kindliche der Ringelnatz-Gedichte nach.


  • Verlag: Evangelische Verlagsanstalt GmbH
  • Autor: Joachim Ringelnatz
  • ISBN: 978-3-374-02584-8
  • Format: 11 x 18 cm
  • Illustrationen: mit zahlreichen Illustrationen
  • Seitenzahl: 56