Kirchenamt der Evangelischen Kirche in Deutschland

Kommunikation des Evangeliums in der digitalen Gesellschaft

Lesebuch zur Tagung der EKD-Synode in Dresden, 2. korr. Auflage, mit Kundgebung

„Kommunikation des Evangeliums in der digitalen Gesellschaft“ – so lautete das Schwerpunktthema der EKD-Synode im Jahr 2014 und hierzu gab es dieses umfangreiche Lesebuch. weiterlesen

10,00 €

Bestell-Nr.: 202281

Mehr als 10x auf Lager! Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

Auf den Merkzettel

Wie verändert sich die evangelische Kirche, wenn Pfarrer facebooken und Gemeinden digitale Gottesdienste feiern? Welche religiösen Symbole finden sich in Computerspielen, welche Rolle können Glaubensexperten im Netz spielen? Und wie verändert sich das Bild des Menschen zwischen digitaler Vernetzung und digitaler Überwachung? Zu all diesen Fragen finden sich in dem Lesebuch Texte, zahllose Literatur- und Linktipps sowie weiterführende Diskussionsfragen. Zwischen den einzelnen thematischen Kapiteln stehen Galerien, die gelungene Beispiele zeigen, wie Glaube, Kirche und Religion digital gelebt werden.

Das Lesebuch wird verantwortet vom Kirchenamt der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) im Auftrag des Synodenpräsidiums und wurde in diesem Jahr realisiert vom Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik (GEP) gGmbH.


  • Verlag: Unternehmensgruppe Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik (GEP) gGmbH
  • Autor: Kirchenamt der Evangelischen Kirche in Deutschland
  • ISBN: 978-3-86921-281-4
  • Format: 30,5 x 21 cm
  • Illustrationen: zahlr., z.T. farb. Abb. und Grafiken
  • Seitenzahl: 152, Metallspiralbindung