Wilfried Härle

Warum Gott?

Für Menschen, die mehr wissen wollen

Theologie für die Gemeinde weiterlesen

14,80 €

Bestell-Nr.: 3143

Mehr als 10x auf Lager! Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

Auf den Merkzettel

Einfach und klar und dabei doch gut durchdacht vom Glauben an Gott reden zu können, das wünschen sich viele Menschen: für das Gespräch mit Andersdenkenden, Andersgläubigen und Nichtglaubenden in der eigenen Familie, im Freundeskreis, am Arbeitsplatz und in der Nachbarschaft, aber natürlich auch in der kirchlichen Verkündigung, in der Kinder- und Jugendarbeit, im Konfirmanden- und Religionsunterricht. Zu all dem ist das Buch des bekannten Theologen Wilfried Härle eine konkrete Hilfe. In acht Kapiteln stellt Härle, der für seine Meisterschaft im einfachen Erklären theologischer Zusammenhänge bekannt ist, dar, was es mit dem Glauben an Gott auf sich hat, wodurch er entsteht und was er bedeutet. Im Zentrum steht dabei die Trinitätslehre, also die Lehre von Gott als Vater, Sohn und Heiligem Geist, die der Inbegriff des christlichen Gottesverständnisses ist. Jedes Kapitel endet mit einer Sammlung wichtiger Texte aus Bibel, Kirchen- und Theologiegeschichte sowie aus Philosophie und Literatur. Damit hat man zugleich eine Textauswahl, die sich als Gesprächsgrundlage für die Arbeit mit Gruppen eignet. Härles „Laiendogmatik" ist der Auftaktband einer 18-teiligen Serie „Theologie für die Gemeinde", die sich für alle deutschen evangelischen Kirchgemeinden eignet, aber sicher auch für Religionspädagogen nützlich ist.


  • Verlag: Evangelische Verlagsanstalt Leipzig
  • Autor: Wilfried Härle
  • ISBN: 978-3374031436
  • Format: 13,5 x 19 cm
  • Seitenzahl: 312