Für Fortgeschrittene

Es wird nicht leichter, sich diese Zeit schönzureden. Dass die Krise eine Chance ist, können vermutlich nur noch hellrosa denkende Menschen hören. Ich versuche es jeden Tag, aber bei mir kommt höchstens lila raus. Lila ist die Ambivalente unter den Farben, halb rot, halb blau, halb Hölle, halb Himmel. Lila Blumen blühen in den Übergangszeiten: Krokusse, Herbstzeitlose. Wahrscheinlich gibt es Ausnahmen, weil in der Natur nichts so eindeutig ist. Nicht mal die Ambivalenz. Das auszuhalten, ist wirklich etwas für Fortgeschrittene. Vielleicht hat sich Gott das hier alles nur ausgedacht, damit wir lernen, dass nichts so eindeutig ist, wie wir es gern hätten. Damit endlich Schluss ist mit dem Schwarz-Weiß-Denken. Gut oder Böse. Schuld oder Unschuld. Sinn oder Unsinn. Himmel oder Hölle. Richtig oder falsch. Entweder-Oder. 

Nicht, dass ich an göttliche Pläne glaube, vor allem nicht an so durchschaubare. Andererseits…

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Gedankliches Farbenspiel

    Dem kann ich nur zustimmen! Das Ganze ist nur noch was für Fortgeschrittene. Und ja, das mit den göttlichen Plänen ist schon ohne Pandemie so eine Sache. Wie haben Sie das in Ihrem Mut Buch formuliert? "Gott hält immer neue Aufgaben für uns bereit und ist nicht zimperlich in der Wahl seiner Mittel"
    Kann man/frau definitiv so sehen. Aber ich könnte jetzt mal eine Pause vertragen und sei es nur eine Regen Pause, damit mein Garten wenigstens eine Freude bleibt und nicht auch dort noch ein Untergangsszenario droht! Dann ist es vorbei mit dem altrosa, dann ist definitiv dunkellila.
    Und ich fürchte, Menschen, die in guten Zeiten Schwarz-Weiß denken, geben das in schwierigen Zeiten eher nicht auf. Da kommt mein Pessimismus durch......

  • Sanfter Druck

    ...und ich bin kein hellrosa Typ und höre trotzdem diese sanfte bestimmte Stimme, die da spricht:" Ich will euch verwandeln und ich bin mittendrin in meinem Tun. Ich will euch zu neuen Menschen machen. Die alten Wege sind verschlossen und das Neue zeigt sich noch nicht. Jetzt brauche ich euren EntdeckerGEIST, euren ErfinderGEIST eure BeGEISTerung, um das Neue sichtbar zu machen. Und seid gewiss, mein GEIST wird euch bei alledem zur Seite stehen."

  • Ja, so ist es. Wunderbar beschrieben. Danke!

    Ich hielt mich eigentlich für fortgeschritten. Und merke, wie ich immer wieder dahinter zurückbleibe. Für mich ist diese Krise neben vielem anderen eine Demutsübung.
    Das Wort habe ich lange nicht gemocht. Inzwischen haben wir uns angenähert.

Passende Artikel
Eva und der Zitronenfalter Eva und der Zitronenfalter
Frauengeschichten aus der Bibel
15,00 € *
Segen Segen
Eine kleine Gebrauchsanleitung.
12,00 € *
Neulich küsste ich Gott Neulich küsste ich Gott
Berührende Gebete
13,00 € *