Karfreitag

Im Himmel haben die Bäume jetzt auch angefangen zu blühen.
„Wie unpassend“, raunen ein Paar Engel vom alten Schlag,
„das Leiden des Herrn nimmt seinen Lauf,
und die Bäume legen Festbekleidung an.
Tragt schwarz, lasst Wolken den Himmel bedecken!“

„Und wer“, fragt Gott, „tröstet mich dann?“

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Ich bin für Dich da!

    Guter Gott,
    schenke mir die Kraft,
    für Dich da zu sein,
    Dich zu trösten
    und wieder froh zu machen,
    und lass mich
    aus der Gnade der Schuldvergebung
    alle Kraft geben
    für die,
    die Du mir zuführst!

    Danke, Gott!

Passende Artikel