Schöpfungszeit – Kalender 2024

Wandkalender mit zahlreichen Anregungen und Ideen durch die besonderen Tage der Schöpfungszeit. 84 Seiten, Format 29,7 x 21 cm (geschlossen), Spiralbindung, Klimaneutraler Druck. weiterlesen
Menge Stückpreis
bis 19 12,00 € *
ab 20 10,80 € *
ab 40 10,20 € *
ab 80 9,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 208452
  • 2024
  • 84 Seiten
  • 29,7 x 21 cm Metallspiralbindung
  • ISBN: 978-3-96038-390-1
  • Dieser Artikel erscheint am 21. Juni 2024

    Eine Welt. Eine Schöpfungszeit. Vom 1. September bis 4. Oktober Jährlich im Herbst rufen... mehr
    "Schöpfungszeit – Kalender 2024"

    Eine Welt. Eine Schöpfungszeit. Vom 1. September bis 4. Oktober

    Jährlich im Herbst rufen Kirchen unterschiedlicher Konfessionen vor Erntedank weltweit zur Schöpfungszeit auf. Fünf Wochen im Kirchenjahr, in denen die Schöpfungsbewahrung im Mittelpunkt steht, in denen wir eingeladen sind nachzuspüren, was GERECHT und GENUG ist, wo und wodurch wir GELIEBT und GANZ sind und vor allem: Was wir GEMEINSAM schaffen können!

    Der Wandkalender begleitet mit zahlreichen Anregungen und Ideen durch die besonderen Tage der Schöpfungszeit. Ein besonderes Extra versteckt sich in den QR-Codes: Einfach scannen und Bonus-Material zum Tagesthema abrufen u. a. Videos, Musikstücke, Bilder, Texte.

    Machen Sie mit, werden Sie Teil der Schöpfungszeit-Community!

     

    Schöpfungszeit 2024 – der Wandkalender

    84 Seiten, 29,7 x 21 cm (geschlossen), Spiralbindung, Klimaneutraler Druck (100 % Recyclingpapier, mineralölfreie, vegane Pflanzenöl-Farben, Ökostrom).

     

    Das A4-Plakat zur »Schöpfungszeit« können Sie hier kostenfrei downloaden.

     

    Was ist die Schöpfungszeit?

    Die Idee zu einer »Schöpfungszeit« geht zurück auf einen Vorschlag des Ökumenischen Patriarchen von Konstantinopel, Dimitrios I. Dieser gab 1989 den Anstoß, den 1. September als einen »Tag der Bewahrung der natürlichen Umwelt« zu begehen. Das Europäische Christliche Umweltnetz (ECEN) griff diesen Vorschlag auf und schlug eine Schöpfungszeit vor. Im Jahr 2007 empfahl die Dritte Europäische Ökumenische Versammlung der Kirchen in Sibiu, die Zeit vom 1. September bis 4. Oktober als Schöpfungszeit zu würdigen. Und auch Papst Franziskus hat im Jahr 2015 einen jährlichen Gebetstag für die Schöpfung am 1. September angeregt.

     

    Herausgegeben vom Ökumenischen Prozess »Umkehr zum Leben«

    Wer wir sind? Wir sind 2013 als bundesweites, christliches Nachhaltigkeits-Netzwerk gegründet und möchten mit dem Kalender die Idee der Schöpfungszeit weiterverbreiten und stärken. Als Netzwerk von rund 30 kirchlichen Trägern (Landeskirchen, Hilfswerken, Bistümern, Akademien, Vereinen, Instituten, Stiftungen) möchten wir lernen und Impulse dazu geben, wie Kirchen zum Gelingen einer dringend notwendigen ,Großen Transformation‘ beitragen können. Wir verstehen uns als Suchbewegung und Zukunftswerkstatt für Kirche und Gesellschaft und möchten zu einer neuen, transformativen christlichen Praxis finden und anregen.

    Mit dem Kauf dieses Kalenders unterstützen Sie die Arbeit des bundesweiten Ökumenischen Prozesses »Umkehr zum Leben - den Wandel gestalten«. Näheres unter www.umkehr-zum-leben.de


    Zuletzt angesehen