Gedankenkette

Wäre das Blatt nicht durchs Fenster reingeweht, hätte ich nicht an früher gedacht. An damals, als ich im Spätherbst immer Laub harken musste.
Wäre ich nicht vom Laubharken entnervt gewesen, hätte ich nicht den Sinn dieses Tuns angezweifelt.
Hätte ich damals nicht gezweifelt, wäre ich bei meiner Recherche nicht über Gottes Samstagsprogramm gestolpert. Denn Laub harken musste ich am Samstagnachmittag – just in dem Moment, als Gott gerade die Gummistiefel auszog, um die Füße hochzulegen.
Hätte Gott nicht im entscheidenden Moment die Füße hochgelegt, würde ich heute Nachmittag in den Garten gehen. Oder, noch schlimmer, meine Kinder nach draußen schicken.

Mach ich aber nicht. Muss ich überhaupt nicht. Die Käfer und Asseln freuen sich. So wie Gott sich freut, dass der Wind mir ein Blatt aufs Fensterbrett gelegt hat.

#gemeinsamesache #wochenende #hättehättefahrradkette

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Muss ich aber nicht:)

    Lassen können und loslassen, ich fange dann heute mal wieder an, das zu üben…