Out of the box

Seit dem Wochenende gucke ich mir den November von drinnen aus an. Zuerst das Gefühl einer sich anpirschenden Erkältung, dann Tests zuhause und bei der Hausärztin, ein ausgesprochen freundlicher Anruf vom Gesundheitsamt, seitdem die Gewissheit von 14 Tagen Quarantäne. (Keine Sorge: Mir geht’s gut, ich sage mit, dass ich bald ein Super-2-G-Mann bin, weil schon lange geimpft und dann ja hoffentlich genesen.) Unsere Wohnung ist jetzt zweigeteilt  ich teile mir mit dem Virus die hinteren anderthalb Zimmer. Das geht besser als gedacht, ein wenig Knast, ein wenig Hotel – und ein wenig mehr Fokussierung, wie die Sportphilosophen immer so schön sagen. Die Verknappung der Möglichkeiten lässt mich das Verfügbare mit anderen Augen sehen. Heute habe ich mich auf den Beobachtungsposten am Fenster nach hinten raus begeben. Hier das Protokoll:
56 Fenster. Drei stummelige Industrieschornsteine, aus einem wächst stolz eine Birke.
Himmelsgrau ohne Kontur. Fünf Katzen. 700.000 gelbe Blätter auf dem Ahorn (evtl. hab ich mich verzählt), die sich weigern, zu Boden zu gehen. Ein Kind in einem Baum (ich musste ranzoomen). Ein Engel, der landen wollte, es sich dann aber nochmal anders überlegt hat. Ob er wiederkommt?

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Susanne Niemeyer | Matthias Lemme: Luft nach oben, Sonderedition chrismonshop 2022, ISBN: 978 3 96038 277-5 Luft nach oben – Sonderedition chrismonshop 2022
Der Sonntagskalender
15,95 € * 18,00 € *
BALD VERFÜGBAR!
Susanne Niemeyer: Lichtblick, Texte für mittelgute Tage. ISBN: 978 3 96038 299-7 Lichtblick – Texte für mittelgute Tage
Texte für mittelgute Tage
12,00 € *
AUSVERKAUFT!